Alice Dwyer wünscht sich ein Schulfach für den Alltag

Alice Dwyer wünscht sich ein Schulfach für den Alltag

Schaupielerin Alice Dwyer (31) wünscht sich lebensnähere Schulfächer in Deutschland. «Ich finde, es sollte eine Art Lebensfach an den Schulen geben, in dem man sinnvolle und allgemeine Sachen für den normalen Alltag lernt, zum Beispiel zum Thema Klimaschutz, Respekt und Mitmenschlichkeit.

Alice Dwyer

© dpa

Schauspielerin Alice Dwyer wünscht sich lebensnähere Schulfächer in Deutschland.

Damit kann man nicht früh genug anfangen», sagte Dwyer («Zorn», «8 Tage», «Herr und Frau Bulle») am Rande eines Mode-Events in Berlin am 06. November 2019. Sie verstehe nicht, warum man an der Schule keine Sachen fürs Leben lehre. «Zum Beispiel, wie man eine Steuererklärung macht.» Dwyer wohnt mit ihrem Mann und Kollegen Sabin Tambrea in Berlin.
Klaus Wowereit (SPD, l.) und Udo Walz
© dpa

Panorama

Meldungen aus der Welt der Stars und Sternchen, kuriose Polizeinachrichten und witzige Geschichten aus Berlin und Brandenburg. mehr

Berufseinsteiger
© dpa

Jobs & Ausbildung

Jobs, Stellenangebote, Karriere- und Bewerbungstipps, Weiterbildung, Studieren in Berlin und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 7. November 2019 13:03 Uhr

Weitere Meldungen