Sarah Kuttner: Oranienburger «auf dem Boden geblieben»

Sarah Kuttner: Oranienburger «auf dem Boden geblieben»

Moderatorin Sarah Kuttner (40) schätzt die Leute auf dem Land in Brandenburg.

Sarah Kuttner

© dpa

Die Moderatorin und Autorin Sarah Kuttner schaut in die Kamera.

Über die Kreisstadt Oranienburg, in der ihr neues Buch «Kurt» spielt, sagte Kuttner in einem Interview mit der Zeitung «Märkische Allgemeine» (07. März 2019): «(...) die Stadt ist unprätentiös, die Menschen ehrlich und auf dem Boden geblieben.» Die Moderatorin hat ein Wochenendhaus in dem Ort im Landkreis Oberhavel.

Sarah Kuttners «Kurt» erscheint im Fischer Verlag

In dem Buch «Kurt», dass am 13. März erscheint, erzählt Kuttner von der Suche nach Familie, der Sehnsucht nach dem richtigen Ort und darüber, dass nichts davon planbar ist, wie der Fischer Verlag ankündigte.
Klaus Wowereit (SPD, l.) und Udo Walz
© dpa

Panorama

Meldungen aus der Welt der Stars und Sternchen, kuriose Polizeinachrichten und witzige Geschichten aus Berlin und Brandenburg. mehr

Regale mit Suhrkamp- Büchern
© dpa

Literatur

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für Literatur-Veranstaltungen und Lesungen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 7. März 2019 20:58 Uhr

Weitere Meldungen