Liedtke schickt Parlament mit Gedicht in Weihnachtspause

Liedtke schickt Parlament mit Gedicht in Weihnachtspause

Der Brandenburger Landtag ist nach teils hitzigen Debatten mit einem Gedicht in die Weihnachtspause gegangen. Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke zitierte am Freitag in Potsdam zum Schluss der dreitägigen Plenarsitzung Albert Einstein: «Wenn das letzte Jahr erfolgreich war, dann freu dich aufs neue, war es schlecht, ja dann erst recht.» Im Mittelpunkt der Plenarsitzungen stand die Verabschiedung des Landeshaushalts für 2022 am Freitag. Liedtke schloss die letzte Sitzung in diesem Jahr mit den Worten: «Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2022.»

Ulrike Liedtke lächelt

© dpa

Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke lächelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 17. Dezember 2021 19:04 Uhr

Aktuelle Meldungen aus Berlin