Weiter über 1000 neue Corona-Fälle innerhalb eines Tages

Weiter über 1000 neue Corona-Fälle innerhalb eines Tages

In Brandenburg stecken sich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus an. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg von 159,2 am Vortag auf 179,6 am 5. November 2021 deutlich an.

Corona-Test

© dpa

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus.

Vor einer Woche betrug diese Zahl neuer Infektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen noch 110,6. Einen neuen Höchststand meldete der Landkreis Elbe-Elster - dort wurden 476,8 Ansteckungen je 100.000 Einwohner in sieben Tagen gemeldet, wie das Gesundheitsministerium weiter mitteilte. Innerhalb eines Tages wurden in dem Kreis im Süden Brandenburgs 144 neue Fälle registriert. Im ganzen Land stieg die Zahl der gemeldeten Infektionen am Freitag um 1067 Fälle, nachdem am Donnerstag 1303 neue Fälle und damit ein Höchststand seit Mitte Januar registriert worden waren.
Die Kreise Spree-Neiße (256,6), Oberspreewald-Lausitz (230,6), die Stadt Cottbus (222,9), die Stadt Frankfurt (Oder) (212,2) und der Landkreis Teltow-Fläming (208,7) verzeichneten am Freitag eine Inzidenz über 200. Alle anderen Landkreise lagen deutlich über 100. Brandenburg an der Havel verzeichnete mit 91,6 noch die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz.
235 Menschen liegen mit einer Covid-19-Erkrankung in Kliniken, davon 48 auf Intensivstationen, von denen mit Stand Donnerstag 43 beatmet werden. Die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 3,08. Der Wert gibt an, wie viele Menschen pro 100.000 Einwohner nach einer Corona-Infektion innerhalb von einer Woche ins Krankenhaus eingewiesen wurden. Landesweit sind 4,7 Prozent der verfügbaren Intensivbetten in Krankenhäusern mit Covid-19-Patienten belegt.
Vollständig geimpft im Land sind 60,9 Prozent der Bevölkerung. Damit liegt das Land im Vergleich mit den anderen Bundesländern weiter auf dem vorletzten Rang, gleichauf mit Thüringen. Darüber hinaus haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) mit Stand Donnerstag insgesamt 52.478 Menschen eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 5. November 2021 14:45 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg