Kluge schließt Start bei Bahnrad-EM nicht aus

Kluge schließt Start bei Bahnrad-EM nicht aus

Der zweimalige Madison-Weltmeister Roger Kluge aus Berlin schließt einen Start bei den Bahnradsport-Europameisterschaften im schweizerischen Grenchen vom 5. bis 9. Oktober nicht aus. «Meine Straßen-Saison geht noch drei Wochen. Die EM könnte der Jahres-Abschluss werden. Wenn ich gebraucht werde, denke ich über einen Start nach», sagte Kluge am Rande des Olympiaempfangs des Landes Brandenburg in Potsdam. Dagegen wird der 35-Jährige bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Roubaix vom 20. bis 24. Oktober nicht an den Start gehen.

Nach Stürzen bei der Tour de France und im Madison-Finale der Olympischen Spiele in Tokio geht Kluges Formkurve wieder nach oben. «Mir geht es gut, es lief auch wieder ganz gut», sagte Kluge, der zuletzt für das belgische Lotto-Soudal-Team die Benelux-Rundfahrt fuhr.
Nach dem geplatzten Medaillentraum bei Olympia könnte die EM für einen versöhnlichen Abschluss sorgen. «Vielleicht kann ich mich bei der EM noch ein bisschen entschädigen», sagte Kluge, für den der Klassiker Paris - Roubaix am 3. Oktober das letzte Straßen-Rennen der Saison wird.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 11. September 2021 16:56 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg