Rund 140 400 Menschen in Brandenburg vollständig geimpft

Rund 140 400 Menschen in Brandenburg vollständig geimpft

In Brandenburg ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts bislang 16,4 Prozent der Bevölkerung das erste Mal geimpft worden. Das Land liegt damit im bundesweiten Vergleich im Mittelfeld. Demnach haben mit Stand 12. April 414 729 Menschen eine erste Impfung erhalten, wie der Impflogistik-Stab des Innenministeriums am Dienstag mitteilte. Bei den durchgeführten Zweitimpfungen liegt das Land hingegen auf dem drittletzten Platz. Zum zweiten Mal geimpft wurden bislang 140 425 Menschen - das entspricht einem Anteil von 5,6 Prozent. Insgesamt wurden 555 154 Impfungen verabreicht - 10 916 mehr als am Vortag.

Eine Impfung wird durchgeführt

© dpa

Eine Impfung wird durchgeführt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 13. April 2021 14:12 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg