Zollkontrolle auf A15: Zigaretten gefunden

Zollkontrolle auf A15: Zigaretten gefunden

Der Zoll hat auf der A15 eine Million unversteuerte Zigaretten sichergestellt. Sie waren bei einer Kontrolle eines Kleintransporters an der Anschlussstelle Forst (Landkreis Spree-Neiße) am Freitag in 200 Kartons gefunden worden, wie der Zoll am Dienstag mitteilte. Den Steuerschaden schätzt die Behörde auf etwa 170 000 Euro. Der französisch sprechende Fahrer des Transporters habe sich zudem nicht ausweisen können. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft habe das Amtsgericht Cottbus Haftbefehl gegen den Mann erlassen. Es sei ein Steuerstrafverfahren gegen ihn eingeleitet worden.

Polizist

© dpa

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. Februar 2021 13:12 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg