Verstoß gegen Corona-Verordnung: Zusammenkunft in Wohnung

Verstoß gegen Corona-Verordnung: Zusammenkunft in Wohnung

Durch Lärm in der Nacht zu Donnerstag sind Polizisten auf eine Zusammenkunft von sieben Personen in einer Wohnung in Perleberg (Prignitz) aufmerksam geworden. Die Frauen und Männer im Alter von 16 bis 32 Jahre hatten sich in der Wohnung eines 25-Jährigen getroffen, teilte die Polizeidirektion Nord mit. Sie stammten alle aus verschiedenen Haushalten. Die Beamten nahmen zudem Cannabisgeruch wahr und entdeckten in der Wohnung mehrere Behältnisse mit Betäubungsmitteln. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Das Gesundheitsamt wurde wegen Verstoßes gegen die Eindämmungsverordnung informiert.

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße

© dpa

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 18. Februar 2021 16:16 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg