Feuer in Schule: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Feuer in Schule: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

In einer Schule in Rathenow (Havelland) ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich nach Angaben der Polizei etwa 200 Schüler und Lehrer in dem Gebäude. Die Schule sei evakuiert worden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, wie es von der Polizei weiter hieß. Nach bisherigen Erkenntnissen war aus noch ungeklärter Ursache in einem Sanitärbereich im Keller des Gebäudes ein Brand ausgebrochen, den die Feuerwehr schnell löschen konnte. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Feuerwehr

© dpa

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr.

Vivantes (2)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. Januar 2021 15:05 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg