Lagerhallenbrand in Bad Freienwalde: Brandstiftung vermutet

Lagerhallenbrand in Bad Freienwalde: Brandstiftung vermutet

In einer Lagerhalle eines Transport- und Holzverarbeitungsbetriebs im Landkreis Märkisch-Oderland ist in der Nacht zu Samstag ein Feuer ausgebrochen. Zunächst geriet ein Heustapel neben der Lagerhalle in Bad Freienwalde in Brand, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer habe auf die Lagerhalle übergegriffen. Die Polizei gehe von Brandstiftung aus. In der Nacht zuvor habe bereits ein Holzstapel auf dem Gelände gebrannt. Dieser konnte jedoch schnell gelöscht werden. Die Polizei ermittelt, ob ein Zusammenhang zwischen den Bränden besteht.

IGW2021_Banner_BerlinDE_400x300px_de.jpg
© Messe Berlin

Rooting for tomorrow

Bei der Internationalen Grünen Woche Digital dreht sich alles um die aktuellen Themen in der Land- und Ernährungswirtschaft. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 2. Januar 2021 09:07 Uhr

Weitere Meldungen