Empfang von drei Radiosendern zeitweilig gestört

Empfang von drei Radiosendern zeitweilig gestört

Drei Berliner Radiowellen sind wegen eines Senderausfalls am Mittwoch teilweise verstummt. Von der Störung betroffen war der Empfang auf UKW und DAB+ von Schlager Radio B2 und Klassikradio sowie - nur auf UkW - von Star FM. Im Bereich eines Netzknotens in Berlin-Mitte sei es in der Nacht bei Wartungsarbeiten zu einer Störung gekommen, die am Sender Alexanderplatz den Ausfall einiger Radioprogramme ausgelöst habe, sagte ein Sprecher des Technikdienstleisters Media Broadcast auf Anfrage. Ein Sprecher von Schlager Radio B2 sagte, der Empfang des Senders sei erst am Mittwochmorgen wieder hergestellt worden.

Teilweise seien die Programme über einen Havariesender im Notbetrieb mit den bekannten Frequenzen ausgesendet worden, teilte Media Broadcast weiter mit. Die Ursache der Störung sei inzwischen ermittelt worden, teilweise seien die Programme wieder störungsfrei zu empfangen. An der Behebung des Fehlers werde derzeit noch gearbeitet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 2. Dezember 2020 17:04 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg