Tankstelle überfallen: Täter flüchten unerkannt mit Beute

Tankstelle überfallen: Täter flüchten unerkannt mit Beute

Unbekannte Täter haben im Treuenbrietzener Ortsteil Marzahna eine Tankstelle überfallen. Die Täter hätten am Mittwoch unter Vorzeigen eines pistolenähnlichen Gegenstands von der Angestellten Bargeld verlangt und seien anschließend mit der Beute in einem dunklen Fahrzeug über die Bundesstraße 2 in Richtung Treuenbrietzen (Potsdam-Mittelmark) geflüchtet, berichtete die Polizeidirektion West. Rettungskräfte hätten sich um die äußerlich unverletzte Mitarbeiterin der Tankstelle gekümmert und sie dann in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei löste eine Großfahndung nach den Tätern aus. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Mehrere Streifenwagen der Polizei stehen aufgereiht nebeneinander

© dpa

Mehrere Streifenwagen der Polizei stehen aufgereiht nebeneinander.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 25. November 2020 17:11 Uhr

Weitere Meldungen