Brand in Reifenlager unter Kontrolle: Entwarnung

Brand in Reifenlager unter Kontrolle: Entwarnung

Die Feuerwehr hat den Brand in einem Reifenlager in Bliesdorf (Märkisch-Oderland) unter Kontrolle gebracht. Gefahr für Anwohner bestehe nicht, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montagmorgen. Bis die Ermittlungen zur Brandursache beginne könnten, werde es jedoch noch eine Weile dauern.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt über eine Straße

© dpa

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt über eine Straße.

Wegen starker Rauchentwicklung hatte die Feuerwehr Anwohner in der Nacht zum Montag dazu aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Das 600 Quadratmeter große Lager im Ortsteil Metzdorf befinde sich im Vollbrand, hatte es am frühen Montagmorgen geheißen. Die Feuerwehr war demnach mit 50 Einsatzkräften vor Ort.
Corona-Studie
© Max-Planck-Gesellschaft

Große Berliner Corona-Studie

Wie erging es Ihnen vor, während und nach dem Lockdown? Ihre Erfahrungen sind wichtig - damit wir derartige Herausforderungen zukünftig besser bewältigen können. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 5. Oktober 2020 08:18 Uhr

Weitere Meldungen