CDU für Lockerung der Corona-Beschränkungen im Kontaktsport

CDU für Lockerung der Corona-Beschränkungen im Kontaktsport

Angesichts des weiterhin geringen Anstiegs der Infektionszahlen in Brandenburg hat sich die CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag für leichte Lockerungen beim Kontaktsport ausgesprochen. «Mit einer beschränkten Zahl von Sportlern sollten auch Sportarten wie Judo, Karate oder Boxen in der Halle wieder möglich sein», sagte CDU-Fraktionschef Jan Redmann am Dienstag im Landtag. «Ich habe aber nicht die Hoffnung, dass wir bald wieder große Volleyballturniere in der Halle erleben werden.» Die Kontaktsportarten in der Halle sind in Brandenburg als einzigem Bundesland zur Eindämmung der Corona-Pandemie untersagt.

Jan Redmann

© dpa

Jan Redmann (CDU),CDU-Fraktionschef.

Bei den kommenden Beratungen zu Anpassungen bei der Umgangsverordnung müsse auch die Größe von privaten Familienfeiern in den Blick genommen werden, forderte Redmann. «Es hat sich ja gezeigt, dass diese Feiern besonders geeignet sind, Infektionen weiterzutragen», meinte der Fraktionschef.
Vivantes (1)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 25. August 2020 12:22 Uhr

Weitere Meldungen