Ex-SPD-Abgeordnete Geywitz arbeitet beim Landesrechnungshof

Ex-SPD-Abgeordnete Geywitz arbeitet beim Landesrechnungshof

Die ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete und frühere Generalsekretärin der Landespartei, Klara Geywitz, arbeitet nun beim Brandenburger Landesrechnungshof. Die 44-Jährige habe ihre Tätigkeit am Montag aufgenommen, bestätigte eine Sprecherin des Rechnungshofs auf Anfrage. Zuerst hatten mehrere Medien berichtet. Geywitz werde als Prüfgebietsleiterin in der Abteilung IV unter anderem für das Infrastrukturministerium, den Landesbetrieb für Straßenwesen sowie für die Bauverwaltung zuständig sein, so die Sprecherin.

Klara Geywitz (SPD) spricht beim SPD-Bundesparteitag

© dpa

Klara Geywitz (SPD) spricht beim SPD-Bundesparteitag.

Geywitz hatte nach 15 Jahren im Landtag bei der Wahl 2019 ihren Wahlkreis in Potsdam knapp an die Grünen-Abgeordnete Marie Schäffer verloren. Im vergangenen Jahr hatte sie sich gemeinsam mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vergeblich um den Vorsitz in der Bundespartei beworben.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. August 2020 16:54 Uhr

Weitere Meldungen