In drei Landkreisen höchste Waldbrandgefahrenstufe

In drei Landkreisen höchste Waldbrandgefahrenstufe

Die anhaltende Trockenheit lässt die Waldbrandgefahr in Brandenburg steigen. Das Umweltministerium Brandenburg rief auf seiner Internetseite am Dienstag im Havelland, im Oder-Spree-Kreis mit der kreisfreien Stadt Frankfurt/Oder sowie im Landkreis Potsdam-Mittelmark mit den kreisfreien Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5 aus.

Höchste Waldbrandgefahr

© dpa

Ein Schild steht auf der höchsten Stufe mit der «5 sehr hohe Gefahr».

In sechs weiteren Regionen unter anderem in Barnim, der Uckermark und der Prignitz gilt die zweithöchste Gefahrenstufe 4. Lediglich für den Landkreis Oberspreewald-Lausitz gab das Umweltministerium eine geringe Gefahr an.
Vivantes (2)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 11. August 2020 09:26 Uhr

Weitere Meldungen