Nur eine neue Corona-Infektion in Brandenburg gemeldet

Nur eine neue Corona-Infektion in Brandenburg gemeldet

In Brandenburg ist eine neue Corona-Infektion gemeldet worden. Von Sonntag auf Montag wurde nur im Kreis Potsdam-Mittelmark eine neue Infektion erfasst, wie das Gesundheitsministerium in Potsdam mitteilte. Von Freitag auf Samstag waren sieben und von Samstag auf Sonntag drei neue Fälle hinzugekommen. Rund 70 Menschen in Brandenburg gelten derzeit als erkrankt, etwa 3090 Menschen werden in der Statistik als genesen geführt. Seit März wurden insgesamt 3324 Menschen in Brandenburg nachgewiesenermaßen mit dem Sars-CoV-2-Virus infiziert. 172 Corona-Patienten starben bisher, seit Samstag gab es keinen neuen Todesfall.

Atemmasken

© dpa

Ein Mundschutz liegt auf einem Tisch.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 15. Juni 2020 10:40 Uhr

Weitere Meldungen