Dörnenburg: Frauenförderung ist auch Chance für Männer

Dörnenburg: Frauenförderung ist auch Chance für Männer

Die neue Brandenburger Gleichstellungsbeauftragte Manuela Dörnenburg sieht in der Förderung von Frauen in Politik und Wirtschaft auch eine Chance für Männer. «Das heißt, wenn Männer ihre Posten in Parlamenten und Leitungsetagen für Frauen räumen, gewinnen sie im Gegenzug Zeit für ihre Kinder oder die Pflege ihrer älteren Angehörigen», sagte die 55-Jährige der «Märkischen Oderzeitung» (Donnerstag). «Aus meiner zehnjährigen Erfahrung als Gleichstellungsbeauftragte in Falkensee (Havelland) weiß ich, dass viele junge Männer mehr Zeit mit ihren Kindern wollen.»

Dörnenburg hatte Anfang Juni ihr Amt im Sozialministerium angetreten. Als einen Schwerpunkt ihrer künftigen Arbeit nannte sie in dem Zeitungsinterview den Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt. «Wir müssen Beratungsstrukturen überall in den Regionen schaffen», sagte sie. «Das wird uns in den nächsten vier Jahren nicht ganz gelingen.»
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 11. Juni 2020 12:38 Uhr

Weitere Meldungen