Verdacht auf schweres Tötungsdelikt: Mann festgenommen

Verdacht auf schweres Tötungsdelikt: Mann festgenommen

Eine 35-Jährige ist am Dienstag in ihrer Wohnung in Brandenburg an der Havel schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts gegen ihren 32-jährigen Lebensgefährten. Er wurde am Abend nach einer intensiven Fahndung in Prag festgenommen, wie die Beamten mitteilten. Er hatte das einjährige Kind des Paares bei sich. Dieses sei wohlauf und befinde sich nun in Obhut. Die Frau sei nicht ansprechbar und werde im Krankenhaus betreut. Ob sie in Lebensgefahr ist, war erst einmal unklar.

Polizei Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 5. Mai 2020 21:25 Uhr

Weitere Meldungen