Musikfestspiele Potsdam Sanssouci abgesagt

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie werden die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci für dieses Jahr abgesagt. Durch die Beschränkungen und die Folgen für öffentliche Veranstaltungen müsse das Programm auf kommendes Jahr verschoben werden, teilten die Festspiele am Donnerstag mit. Die Karten behielten ihre Gültigkeit. Die Festspiele waren vom 12. bis 28. Juni unter dem Motto «Flower Power» geplant. Mit der Verschiebung auf die Zeit rund um den Juni 2021 erhielten Publikum und Künstler eine Perspektive, erklärten Geschäftsführerin Heike Bohmann und Intendantin Dorothee Oberlinger. Vier Opernproduktionen stehen nun erneut auf dem Programm, dazu Konzerte, Führungen und Lesungen. Nach bisherigem Stand seien das 78 Veranstaltungen in 17 Tagen.

Park von Sanssouci

© dpa

Bei strahlend blauem Himmel und Temperaturen um 18 Grad sind nur wenige Besucher im Park von Sanssouci unterwegs.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 16. April 2020 18:26 Uhr

Weitere Meldungen