Mann hortet Rauschmittel in Wohnung: Untersuchungshaft

Mann hortet Rauschmittel in Wohnung: Untersuchungshaft

Polizisten in Neuruppin haben nach einem Hinweis die Wohnung eines Mannes durchsucht und zahlreiche Drogen sichergestellt. Der 33-Jährige, der der Polizei bereits bekannt war, wurde am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen, wie die Polizei mitteilte. Gegen ihn läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. In einem Zimmer der Wohnung fanden die Beamten verschiedene Mengen an Amphetaminen, Haschisch und Kokain. Zudem wurden ein Beil und ein Klappmesser sichergestellt.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 16. April 2020 16:30 Uhr

Weitere Meldungen