Täuschend echtes «Samuraischwert» ruft Polizei auf den Plan

Täuschend echtes «Samuraischwert» ruft Polizei auf den Plan

Ein Mann, der dem Anschein nach ein Samuraischwert bei sich trug, hat auf dem Spargel- und Erlebnishof in Beelitz die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Mitarbeiter hatte den Mann am Samstag mit der vermeintlichen Waffe auf dem Rücken gesehen und die Beamten gerufen, wie die Polizeidirektion West am Sonntag mitteilte. Das angebliche Schwert stellte sich später als Regenschirm heraus, «dessen Griff in Samuraischwertoptik gefertigt wurde», wie die Polizei weiter mitteilte. Die Polizisten forderten den 31 Jahre alten Schirmbesitzer auf, künftig ohne Gegenstände, die wie eine Waffe aussehen, in die Öffentlichkeit zu gehen.

Schriftzug «Polizei»

© dpa

Schriftzug «Polizei» auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 3. November 2019 15:45 Uhr

Weitere Meldungen