FDP-Vize Kubicki: Wahlergebnisse «Tiefschlag für die Partei»

FDP-Vize Kubicki: Wahlergebnisse «Tiefschlag für die Partei»

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hat sich enttäuscht über das Abschneiden seiner Partei bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg geäußert. «Das ist ein Tiefschlag für die Partei insgesamt», sagte Kubicki der Deutschen Presse-Agentur, nachdem seine Partei in beiden Ländern den Einzug in den Landtag verfehlt hat. «Unsere Erwartungen waren deutlich höher.» Bundesweit sei die Stimmung offenkundig nicht zugunsten der FDP. Bei Polarisierungen in der öffentlichen Debatte sei es schwer, mit differenzierten Argumenten durchzudringen, sagte Kubicki. Vielleicht müsse die FDP pointierter auftreten.

Wolfgang Kubicki

© dpa

Wolfgang Kubicki, stellvertretender Parteivorsitzender der FDP, spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Britta Pedersen/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 1. September 2019 20:00 Uhr

Weitere Meldungen