Tag des offenen Denkmals: 380 Denkmäler machen mit

Tag des offenen Denkmals: 380 Denkmäler machen mit

Am kommenden Wochenende können in Brandenburg wieder hunderte Denkmäler bestaunt werden. Rund 380 Bau-, Boden- und Gartendenkmäler öffnen beim 27. Tag des offenen Denkmals am 8. September, wie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mitteilte. In Anlehnung an das Bauhaus-Jubiläum lautet das Motto in diesem Jahr: «Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur».

Bauhausdenkmal Bundesschule Bernau

© dpa

Der Gebäudekomplex der Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB). Foto: Patrick Pleul

Besucht werden können unter anderem die Villa Francke in Potsdam, die von Peter Behrens modernisiert wurde, und das Bauhausdenkmal Bundesschule Bernau (Barnim). Darüber hinaus sind zum ersten Mal mit dabei die ehemalige Kochküche der Heilstätten in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) und die Schleuse Kersdorf bei Briesen (Oder-Spree).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 1. September 2019 11:40 Uhr

Weitere Meldungen