Unions Moser für ein Jahr an Energie Cottbus ausgeliehen

Unions Moser für ein Jahr an Energie Cottbus ausgeliehen

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat Torwart Lennart Moser für ein Jahr an den Drittliga-Absteiger FC Energie Cottbus verliehen. Das teilten die Clubs am Donnerstag mit. Der 19 Jahre alte Keeper war bei den Köpenickern Nummer drei hinter Stammkeeper Rafal Gikiewicz und Ersatzmann Jakob Busk und soll bei den Lausitzern in der Regionalliga nun Spielpraxis sammeln. «Cottbus bietet Lennart diese Chance, deshalb ist diese Lösung für alle Seiten der nächste logische Schritt in Lennarts Karriere», sagte Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball bei Union.

Lennart Moser

© dpa

Torwart Lennart Moser wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zu Energie Cottbus. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Beim Hauptstadtclub steht Moser noch bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag. Für Energie soll er die Probleme auf der Torwartposition durch den Abgang von Kevin Rauhut und der Verletzung vom Tim Stawecki lösen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. Juli 2019 11:40 Uhr

Weitere Meldungen