Kloster Neuzelle: Studierende führen «Zauberflöte» auf

Kloster Neuzelle: Studierende führen «Zauberflöte» auf

Das Kloster Neuzelle (Oder-Spree) erinnert nicht wenige an das dort gebraute gleichnamige Bier: Aber in dem Zisterziensterkloster werden seit über zwei Jahrzehnten auch Musikstücke aufgeführt. Am Donnerstag hat im Rahmen des Musikfestivals «Oper Oder Spree» «Die Zauberflöte» von Wolfgang Amadeus Mozart Premiere.

Kloster Neuzelle

© dpa

Blick auf die Klosteranlage mit der katholischen Kirche vom Kloster in Neuzelle.

Inszeniert wurde die Oper von Studenten aus Australien, Zypern, China, Nordamerika, Südkorea und Deutschland. Das Festival leiste damit einen wichtigen Beitrag zur Integration und internationalen Verständigung, sagte der Leiter Marketing und Kultur der Stiftung Stift Neuzelle, Tilman Schladebach, der Deutschen Press-Agentur.
Weitere Aufführungen finden im Hof der Burg Beeskow (Oder-Spree) statt. Zudem gibt es im Rahmen des Festivals unter anderem eine Kinderinszenierung der Oper, einen festlichen Liederabend und eine Operngala. Nach Angaben der Veranstalter hat das Musikfestival jährlich rund 4000 Besucher.
Das Kloster Neuzelle wurde 1268 von Markgraf Heinrich dem Erlauchten aus Meißen gestiftet. Ab 1300 wurde das Kloster an einem Berghang am Rande der Oderniederung erbaut. Mit seinen beiden Barockkirchen, dem barocken Klostergarten, dem spätgotischen Kreuzgang sowie seinen Kunstschätzen gilt es heute als eine der wenigen vollständig erhaltenen Klosteranlagen Deutschlands und Europas. Seit August 2017 bewohnen nach Angaben des Stifts Neuzelle auch wieder Mönche das Kloster.
Kloster Neuzelle
© dpa

Opernfestival Oper Oder-Spree

Termin noch nicht bekannt

Das internationale Opernfestival Oper Oder-Spree gastiert an mehreren Spielorten zwischen Frankfurt und Beeskow. mehr

Kloster Neuzelle
© dpa

Kloster Neuzelle

Die Klosteranlage in Neuzelle wird auch "Barockwunder Brandenburgs" genannt. Wer sie besucht, begreift schnell warum. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. Juli 2019 08:48 Uhr

Weitere Meldungen