Mann stirbt bei Badeunfall in Biesenthal

Mann stirbt bei Badeunfall in Biesenthal

Bei einem Badeunfall im Mittelprendensee in Biesenthal (Barnim) ist ein 79-Jähriger ums Leben gekommen.

Rettungswagen mit Blaulicht

© dpa

Zwei Menschen hatten den Mann am Montagabend aus dem Mittelprendensee gezogen und mit Wiederbelebungsversuchen begonnen, wie die Polizei am Dienstag, den 11. Juni 2019 mitteilte. Nach den Angaben hatte er zuvor aus unbekannten Gründen um Hilfe gerufen. Die Rettungskräfte stellten den Tod des Mannes fest.
Der Strand am Helenesee
© dpa

Badeunfall: Erste Hilfe gegen Ertrinken

Die Gefahren beim Baden werden häufig unterschätzt und nicht immer ist ein Bademeister anwesend. Was man tun kann, wenn man einen Badeunfall sieht und helfen will. mehr

Baden in natürlichen Gewässern
© dpa

Sicher baden in natürlichen Gewässern

Beim Baden im See oder im Meer ist Vorsicht geboten. Denn natürliche Gewässer haben ihre Tücken. Mit diesen sieben Tipps sind Schwimmer auch dort auf der sicheren Seite. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 11. Juni 2019 16:24 Uhr

Weitere Meldungen