Kinder-Medien-Festival «Goldener Spatz» gestartet

Kinder-Medien-Festival «Goldener Spatz» gestartet

Das größte deutsche Kinder-Medien-Festival «Goldener Spatz» ist am Sonntagabend in Gera eröffnet worden. Bis 8. Juni stehen mehr als 80 Veranstaltungen auf dem Programm. Darunter sind viele Filmvorführungen, medienpädagogische Projekte und Fachveranstaltungen. 31 Film- und Fernsehbeiträge konkurrieren in fünf Kategorien um den «Goldenen Spatzen». Wer die Trophäe mit nach Hause nehmen kann, entscheidet eine 25-köpfige Kinder-Jury im Alter zwischen 9 und 13 Jahren. Der «Goldene Spatz» wurde 1979 in Gera gegründet, damals noch unter anderem Namen. Die Veranstalter feiern dieses Jahr 40. Jubiläum. Vergangenes Jahr kamen 19 000 Besucher.

Das Maskottchen «Goldener Spatz» mit einer Gruppe von Kindern

© dpa

Das Maskottchen «Goldener Spatz» steht beim Auftakt der Promotion-Tour vor einer Gruppe von Schulkindern. Foto: Martin Schutt/Archivbild

In jeder Kategorie wird am 7. Juni in Erfurt ein Gewinner gekürt. Wer die Trophäe mit nach Hause nehmen kann, entscheidet eine 25-köpfige Kinder-Jury im Alter zwischen 9 und 13 Jahren.
Das wichtigste deutsche Kinder-Medien-Festival wurde bereits 1979 in Gera gegründet, damals noch unter anderem Namen. Daher feiern die Veranstalter dieses Jahr 40-jähriges Jubiläum.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 2. Juni 2019 17:20 Uhr

Weitere Meldungen