U19-Spielerin Lara Schmidt wechselt von Jena nach Potsdam

U19-Spielerin Lara Schmidt wechselt von Jena nach Potsdam

U19-Nationalspielerin Lara Schmidt wechselt vom Zweitligisten USV Jena zum 1. FFV Turbine Potsdam. Dies teilte der Jenaer Verein am Freitag mit. Die 18-jährige Defensivspezialistin, die bisher 29 Juniorinnen-Länderspiele absolvierte und 2018 mit der deutschen U19 den EM-Zweite wurde, ist nach den Sloweninnen Adrijana Mori und Sara Agrez der dritte Neuzugang beim Dritten der Frauen-Fußball-Bundesliga.

Am 13. Februar 2018 hatte sie im Heimspiel gegen den MSV Duisburg ihr Bundesligadebüt für den Thüringer Verein gegeben. In den vergangenen eineinhalb Jahren bestritt sie elf Erstliga- und 25 Zweitliga-Spiele für Jena.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 31. Mai 2019 22:40 Uhr

Weitere Meldungen