Frau bekommt weißes Pulver geschickt: Entwarnung

Frau bekommt weißes Pulver geschickt: Entwarnung

Kehrberg(dpa/bb)- Ein Brief mit weißem Pulver als Inhalt hat am Donnerstag in der Gemeinde Groß Pankow Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Eine Frau aus Kehrberg (Landkreis Prignitz) hatte sich bei der Polizei gemeldet, weil sie einen Brief erhalten hatte, in dem eine Tüte mit einem unbekannten weißen Pulver steckte. Zuvor hatte die «Märkische Allgemeine Zeitung» darüber berichtet.

Das Mehrfamilienhaus, in dem die Frau wohnt, sei daraufhin vorsorglich evakuiert worden, sagte eine Polizeisprecherin. Ein Giftstoff-Experte der Feuerwehr habe das Pulver überprüft und Entwarnung gegeben. Den Angaben zufolge war die Substanz nicht gefährlich. Die Tüte mit dem weißen Inhalt wurde der Polizei zur Spurensicherung übergeben. Die Bewohner des Hauses können in den nächsten Stunden wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 2. Mai 2019 11:40 Uhr

Weitere Meldungen