Mann beißt Vater wegen grober Behandlung von Kind

Mann beißt Vater wegen grober Behandlung von Kind

Wegen eines kleinen Jungen ist es in einem Einkaufsmarkt in Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Ein 47-Jähriger beobachtete nach Polizeiangaben am Samstagabend, dass ein 44-Jähriger seinen dreijährigen Sohn grob behandelte. Er sprach den Vater darauf an. Zwischen den Männern entwickelte sich ein Streit, bei dem sich den Angaben zufolge beide auch tätlich angriffen. Der 44-Jährige biss dem Älteren dabei in einen Finger. Nachdem die Polizei gerufen wurde, zeigten sich die Männer gegenseitig wegen Körperverletzung an.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 28. April 2019 15:00 Uhr

Weitere Meldungen