Diebe stehlen Bienen in Ostbrandenburg

Diebe stehlen Bienen in Ostbrandenburg

Diebe haben im Kreis Märkisch Oderland über mehrere Wochen zahlreiche Bienenvölker gestohlen. In Neulietzegöricke nahe der deutsch-polnischen Grenze hätten die Täter seit Ende Februar 30 Bienenvölker im Wert von 6000 Euro entwendet, teilte die Polizei am Sonntag mit. In Rüdersdorf bei Berlin seien es seit dem 4. März 27 Bienenvölker im Wert von 8000 Euro gewesen. In beiden Fällen wurden der Polizei zufolge auch die Behausungen der Bienen entwendet, in denen die Bienen die Waben bauen. Die Beamten sehen zwischen den beiden Fällen bisher keinen Zusammenhang.

Bienen vor der tief stehenden Sonne

© dpa

Bienen kehren vor der tief stehenden Sonne in ihren Korb zurück. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 24. März 2019 15:20 Uhr

Weitere Meldungen