Linke: Proschim und Welzow nicht abbaggern

Linke: Proschim und Welzow nicht abbaggern

Die Linken im Landtag habe eine rasche Entscheidung gegen eine Abbaggerung von Proschim und von weiteren Teilen der Stadt Welzow (beide Spree-Neiße) gefordert. In dem Bericht der Braunkohlekommission fehlten konkrete Aussagen zur möglichen Weiterführung des Tagebaus Welzow Süd in das Teilfeld II, obwohl dieser energiepolitisch nicht mehr notwendig sei, kritisierte die Fraktion in Potsdam am Sonntag nach einer Klausur.

Die Linke

© dpa

Eine Fahne der Linken weht im Wind. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Die Braunkohlekommission hatte im Januar einen Bericht mit Handlungsempfehlungen für einen Ausstieg aus der Braunkohleverstromung bis spätestens 2038 vorgelegt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 17. Februar 2019 17:40 Uhr

Weitere Meldungen