Brandstifter aus Schwedt in Untersuchungshaft

Brandstifter aus Schwedt in Untersuchungshaft

Ein mutmaßlicher Brandstifter aus Schwedt (Landkreis Uckermark) sitzt seit Freitag in der Justizvollzugsanstalt Wriezen in Untersuchungshaft. Wie die Polizei mitteilte, erließ ein Richter den dafür nötigen Haftbefehl. Der Mann wird verdächtigt, am vergangenen Mittwoch mehrere Autos in Schwedt in Brand gesteckt zu haben. Der 29-Jährige ist polizeibekannt, was schon nach kurzen Ermittlungen den Verdacht der Kriminalbeamten auf ihn lenkte.

Justitia

© dpa

Eine modellhafte Nachbildung der Justitia. Foto: Volker Hartmann/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Oktober 2018