«Kürbis-König» wird in Klaistow gekürt

«Kürbis-König» wird in Klaistow gekürt

Auf dem Spargelhof Buschmann&Winkelmann im Beelitzer Ortsteil Klaistow im Landkreis Potsdam-Mittelmark werden am 23. September 2018 die 15. Berlin-Brandenburgischen Kürbiswiegemeisterschaften ausgetragen.

Oliver Langheim

© dpa

Kürbiszüchter Oliver Langheim «Kürbis Olli» zeigt einen großen Kürbis.

Mitmachen darf jeder Hobby-Gärtner auch aus anderen Bundesländern, der ein riesiges Exemplar dieser Beerenfrucht gezüchtet hat und es unversehrt in Klaistow anliefert. Nach Angaben der Veranstalter ist die Wiegemeisterschaft der größte Wettbewerb dieser Art in Europa. Der Sieger wird zum «Kürbis-König» gekürt.

50 aktive Kürbiszüchter in der Region

Moderiert wird die Veranstaltung zum 6. Mal von Oliver Langheim aus Fürstenwalde (Oder-Spree), der seit zehn Jahren selbst Riesen-Kürbisse züchtet und als «Kürbis-Olli» bekannt geworden ist. Er wird am 23. September mit einem eigenen Koloss antreten. Mit dabei ist auch der Vorjahressieger Alexander Lütjens aus Zossen (Teltow-Fläming). Sein Riesenkürbis brachte 2017 insgesamt 767 Kilogramm auf die Waage. In Berlin und Brandenburg gibt es nach Angaben des Unternehmens etwa 50 aktive Kürbis-Züchter.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 18. September 2018 09:44 Uhr

Weitere Meldungen