100 Linke an AfD-Stand in Potsdam aufgetaucht

100 Linke an AfD-Stand in Potsdam aufgetaucht

Brenzlige Situation an einem Informationsstand der AfD in Potsdam: Am Samstagnachmittag sind plötzlich rund 100 linksgerichtete Aktivisten vor dem mit 25 Leuten besetzten Stand der Rechtspopulisten aufgetaucht. Die Polizei musste einschreiten, ihr gelang es, die beiden Gruppen auseinanderzuhalten, wie das Lagezentrum in Brandenburg in der Nacht zum Sonntag mitteilte. Die AfD-Mitglieder verließen den Ort und stiegen in einen Linienbus ein. Dabei flog aus dem linken Lager eine Flasche gegen den Bus. Verletzt wurden niemand. Die Polizei nahm die Personalien einiger Aktivisten auf.

AfD

© dpa

Das Logo der AfD auf einem Flyer. Foto: Christophe Gateau/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 16. September 2018