Millionengewinn für Lottospieler aus Potsdam

Millionengewinn für Lottospieler aus Potsdam

Ein Potsdamer Lottospieler hat gemeinsam mit einem Spieler aus Rheinland-Pfalz jeweils mehr als eine Million Euro gewonnen.

Brandenburger Lottogewinner

© dpa

Ein Potsdamer Lottospieler kann sich gemeinsam mit einem Tipper aus Rheinland-Pfalz über einen Millionengewinn freuen. Foto: I. Kjer/Archiv

Die genaue Summe beträgt 1.366.090,50 Euro. Die beiden Spieler knackten am Mittwochabend den Lotto-Jackpot der zweiten Gewinnklasse, wie die Land Brandenburg Lotto GmbH am Donnerstag (30. August 2018) mitteilte. Ihre Gewinnzahlen waren 3, 17, 21, 22, 24 und 39. Der Potsdamer spielte das Vollsystem 6 aus 7 und erhält den Angaben zufolge außerdem weitere knapp 22.000 Euro.

Schon drei Lottomillionäre in Brandenburg

Er setzte insgesamt 108,00 Euro ein. Die Brandenburger Gewinnstatistik weist für das laufende Jahr drei neue Millionäre aus. Anfang April knackte eine Frau aus dem Kreis Teltow-Fläming den Jackpot im Spiel 6 aus 49 in Höhe von rund 7,1 Millionen Euro. Ein Euro-Jackpot-Spieler aus Spree-Neiße gewann im Juni rund 4,7 Millionen Euro.
Lottoschein
© dpa

Lotto-Gewinn: Plötzlich reich- und dann?

Wer im Lotto den Jackpot knackt, muss einen kühlen Kopf bewahren. Ein Lotto-Berater erzählt, was er mit Lottogewinnern erlebt hat und gibt Ratschläge, wie man sich im Glücksfall klug verhält. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 31. August 2018