Vogelsänger zur Trockenheit: Politik weiß um Ernst der Lage

Vogelsänger zur Trockenheit: Politik weiß um Ernst der Lage

Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) hat den Bauern wegen der Trockenheit Hilfen in Aussicht gestellt. Bei einem Treffen mit dem Landesbauernverband am Donnerstag habe er deutlich gemacht, dass der Politik der Ernst der Lage bewusst sei, erklärte ein Sprecher auf Anfrage.

Jörg Vogelsänger

© dpa

Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger im Brandenburger Landtag. Foto: Nestor Bachmann/Archiv

Vogelsänger verwies darauf, dass die Länder den Bund bereits gebeten hätten, Hilfen für die durch die Trockenheit geschädigten Betriebe zu prüfen. Er habe dazu auch eine Beratung der zuständigen Abteilungsleiter der Länder mit dem Bund angeregt, die noch im Juli stattfinden werde.
Der Minister verwies zudem darauf, dass Brandenburg bereits vergangenes Jahr eine Richtlinie zu Hilfen bei Ernteverlusten umgesetzt habe. Dabei seien mehr als acht Millionen Euro an 126 Betriebe ausgereicht worden, die besonders unter Frost, Starkregen oder Dürre zu leiden hatten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. Juli 2018