Potsdamerin Lidija Kulis wechselt zu Glasgow City LFC

Potsdamerin Lidija Kulis wechselt zu Glasgow City LFC

Potsdam (dpa/bb) – Angreiferin Lidija Kulis wechselt nach sieben Jahren vom 1. FFC Turbine Potsdam zu Glasgow City LFC. Das teilte der deutsche Frauenfußball-Bundesligist am Dienstag mit. «Ich habe hier die Chance bekommen, Luft im Profifußball zu schnuppern», sagte die 26 Jahre alte Nationalspielerin aus Bosnien-Herzegowina zum Abschied. Sie habe dem Verein und vor allem dem langjährigen Trainer Bernd Schröder viel zu verdanken.

Lidija Kulis

© dpa

Potsdams Lidiya Kulis wechselt nach sieben Jahren in Potsdam zum Glasgow City LFC. Foto: Oliver Mehlis/Archiv

Kulis bestritt insgesamt 50 Bundesliga-Partien für die erste Mannschaft von Turbine Potsdam, spielte aber immer wieder auch in der zweiten Mannschaft. Zwischenzeitlich wurde sie zum schwedischen Erstligisten Linköpings FC sowie zuletzt in der Rückrunde der vergangenen Saison an Ligakonkurrent 1. FC Köln verliehen. Den größten Erfolg feierte Kulis bereits in ihrer ersten Saison in Potsdam mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2012.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 17. Juli 2018 14:30 Uhr

Weitere Meldungen