Büro des Lausitz-Beauftragten wird in Cottbus eröffnet

Büro des Lausitz-Beauftragten wird in Cottbus eröffnet

In einer Außenstelle der brandenburgischen Staatskanzlei in Cottbus koordiniert der neue Lausitz-Beauftragte Klaus Freytag Strukturwandel-Themen direkt in der Region. Das neue Büro des Beauftragten des Ministerpräsidenten für die Lausitz wird am Montag (2. Juli, 12.00 Uhr) eröffnet, wie die Staatskanzlei am Donnerstag ankündigte. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) sagte: «Die Strukturentwicklung kann nur im engen Schulterschluss mit den Menschen in der Region zum Erfolg geführt werden.» Freytag war vor kurzem von Woidke als Lausitz-Beauftragter eingesetzt worden. Er war zuvor im brandenburgischen Wirtschaftsministerium tätig.

Der Lausitz-Beauftragte Klaus Freytag

© dpa

Der Lausitz-Beauftragte Klaus Freytag. Foto: Ralf Hirschberger

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. Juni 2018