Pizzaboten überfallen: Zwei junge Räuber vor Gericht

Pizzaboten überfallen: Zwei junge Räuber vor Gericht

Wegen schweren Raubes stehen zwei junge Männer vor dem Landgericht Cottbus.

Ein Buch der Strafprozessordnung steht auf einem Tisch

© dpa

Die Staatsanwaltschaft warf den 22 und 25 Jahre alten Männern zum Prozessauftakt am 19. Juni vor, im vergangenen Oktober zunächst eine Gruppe von Jugendlichen bedroht und wenig später zwei Pizzaboten ausgeraubt zu haben. Einer der beiden Angeklagten habe sich zu den Taten geäußert, berichtete Gerichtssprecher Frank Merker.
Laut Anklage hatten die beiden Männer zunächst mehrere Jugendliche mit einer Pistole und einem Axtstiel bedroht und die Herausgabe von Mobiltelefonen sowie anderen Wertsachen gefordert. Doch die Jugendlichen hätten nichts herausgegeben. Anschließend sollen die beiden Männer Pizza zu einer Adresse in Cottbus bestellt und den beiden Boten auf der Straße maskiert aufgelauert haben. Dort hätten sie die beiden Pizzaboten mit einer Pistole und Pfefferspray bedroht und inter anderem die Herausgabe von Geld erzwungen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Juni 2018