Überfall vorgetäuscht: Ermittlungen gegen Mitarbeiter

Überfall vorgetäuscht: Ermittlungen gegen Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter einer Tankstelle in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) soll mit einem Komplizen einen Überfall vorgetäuscht haben. Zeugen hatten im vergangenen Februar beobachtet, wie ein Maskierter den Mitarbeiter mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedrohte und die Herausgabe von Bargeld verlangte, wie die Polizeidirektion West am Montag mitteilte. Anschließend flüchtete der Mann mit einem Betrag in vierstelliger Höhe.

Polizeibeamte in Uniform

© dpa

Polizeibeamte in Uniform. Foto: Christian Charisius/Archiv

Umfangreiche Ermittlungen ergaben nach Angaben der Polizei jedoch, dass das Ganze wohl nur inszeniert war und sich die beiden Männer zu dem vermeintlichen Überfall verabredet hätten. Gegen beide ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. Juni 2018