Prozess gegen Ex-Chef der Immobilien-Gesellschaft

Prozess gegen Ex-Chef der Immobilien-Gesellschaft

Wegen Untreue beim Verkauf landeseigener Grundstücke wird sich der ehemalige Chef der Brandenburgischen Boden Gesellschaft, Frank Marczinek, gemeinsam mit vier Mitarbeitern vor dem Landgericht Potsdam verantworten müssen. Der Prozess soll im Dezember beginnen. Laut Anklage sollen die fünf Beschuldigten zwei Grundstücke in Bad Saarow (Oder-Spree) und Oranienburg (Oberhavel) weit unter Wert verkauft und sich beim Weiterverkauf zum Teil selbst bereichert haben, bestätigte Gerichtssprecher Sascha Beck am Montag. Zuerst hatte der rbb berichtet. Dem Land sei laut Anklage ein Schaden von rund 1,3 Millionen Euro entstanden.

Eine Bronzestatue der Justitia

© dpa

Eine Bronzestatue der Justitia steht in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. Juni 2018