Hunderte Taschen und Geldbörsen nach Diebstahl entdeckt

Hunderte Taschen und Geldbörsen nach Diebstahl entdeckt

Nach einem Diebstahl in einem Baumarkt in Potsdam hat die Polizei ein ganzes Warenlager entdeckt. Ein 46-Jähriger war am Freitagabend von einem Ladendetektiv auf frischer Tat ertappt worden, als er Waren im Wert von mehr als 200 Euro aus dem Baumarkt schaffen wollte, wie die Polizei in Potsdam am Sonntag mitteilte. Bei der Vernehmung räumte er ein, auch in einem Textilgeschäft Handtaschen und Portemonnaies gestohlen zu haben. Bei der daraufhin angeordneten Durchsuchung der Wohnung wurden unter anderem 232 Geldbörsen und 182 Handtaschen sichergestellt. Der Potsdamer gab laut Polizeibericht zu, diese in den vergangenen drei Jahren aus mehreren Geschäften gestohlen zu haben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 17. Juni 2018