Polizisten stellen 64 Kilogramm der Kaudroge Khat sicher

Polizisten stellen 64 Kilogramm der Kaudroge Khat sicher

Polizisten haben in Ludwigsfelde 64 Kilogramm der Kaudroge Khat sichergestellt. Der Fund ereignete sich bereits am 22. Mai, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach fielen den Beamten im Mai vier Pakete aus Äthiopien auf. Der 41-Jährige, der die Pakete abholte, gab an, es handle sich um Proben grünen Tees. Die Zollbeamten vermuteten bei Öffnung der Pakete Khat-Blätter und behielten diese ein. Das Zollfahndungsamt nahm Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein und untersuchte die Substanz. Wenige Tage später wurde der Mann in Hamburg festgenommen.

Khat

© dpa

Khat. Foto: Police Central Bureau Of Investi/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 11. Juni 2018