Überlastetes Verwaltungsgericht fordert mehr Personal

Überlastetes Verwaltungsgericht fordert mehr Personal

Das überlastete Verwaltungsgericht Cottbus hat mit einer zusätzlich geschaffenen Stelle eine neue Kammer einrichten können - fordert aber zugleich vom Land weitere Hilfen. «Ich hoffe sehr, dass es dem Justizministerium gelingen wird, dem völlig überlasteten Verwaltungsgericht Cottbus weiteres Personal zuzuweisen», sagte Gerichtspräsident Thomas Lange am Freitag. Seit Dezember 2016 sei die Zahl der unerledigten Fälle von gut 4200 auf fast 6000 angestiegen. Die neue Kammer kümmert sich laut Gericht schwerpunktmäßig um Asyl- sowie Abgabenrecht.

Justitia

© dpa

Ein Fotograf vor dem Bild der Justitia. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. Juni 2018