Landtag debattiert über Schlaglöcher und Dauerstaus

Landtag debattiert über Schlaglöcher und Dauerstaus

Der Landtag in Potsdam will heute auf Antrag der CDU über Verkehrsunfälle, Schlaglöcher und Dauerstaus debattieren. Anlass sind die vielen Unfälle mit Lastwagen. Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres hätten sich landesweit rund 4200 Lastwagen-Unfälle ereignet, bei denen zwölf Personen ums Leben kamen, erklärte die CDU in ihrem Antrag. In der anschließenden Fragestunde soll es dann unter anderem um einen Zwischenfall nach dem Aufstieg des FC Energie Cottbus in die dritte Liga gehen. Dabei hatten mehrere Fans in der Innenstadt von Cottbus mit Masken nach dem Vorbild des rassistischen Ku-Klux-Klans in den USA posiert. Linke und Grünen wollen darüber nähere Auskünfte des Innenministeriums.

Stau

© dpa

Der Landtag in Potsdam will auf Antrag der CDU über Schlaglöcher, Unfälle und Dauerstaus debattieren. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 31. Mai 2018