Turbine Potsdam siegt klar gegen Köln: Königsklasse verpasst

Turbine Potsdam siegt klar gegen Köln: Königsklasse verpasst

Die Fußballfrauen von Turbine Potsdam haben nach zwei Niederlagen wieder gewonnen, bleiben aber auf Tabellenrang vier. Die Brandenburgerinnen gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit 4:2 (2:0) und haben zwei Runden vor Abschluss der Bundesligasaison 39 Punkte auf dem Konto. Da der zweitplatzierte FC Bayern mit 7:2 bei Werder Bremen gewann, besitzt Turbine keine Chance mehr auf die Qualifikation für die Champions League. Nur der erste und der zweite Rang berechtigen am Ende zur Teilnahme an der Königsklasse.

Der sechsmalige Meister dominierte die Kölnerinnen, die auf dem letzten Tabellenplatz liegen, deutlich. Amanda Ilestedt (8. Minute), Johanna Elsig (30.), Felicitas Rauch (67.) und Lara Prasnikar (90.) erzielten die Treffer für das Team von Trainer Matthias Rudolph. Für den 1. FCK trafen im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion Amber Hearn und Lidija Lulis (70.).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. Mai 2018