Kompetenzstelle für marode Bahnhofs-Empfangsgebäude startet

Wegen einer großen Zahl von ungenutzten oder sanierungsbedürftigen Empfangsgebäuden an brandenburgischen Bahnhöfen soll demnächst eine Kompetenzstelle Lösungen erarbeiten. Diese Stelle nehme ab Juni beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) ihre Arbeit auf, wie der Verbund und das brandenburgische Infrastrukturministerium am Freitag mitteilten. Mehr als die Hälfte der 337 Empfangsgebäude sei in einem schlechten oder mittleren Zustand. Vielfach werden sie demnach auch nicht genutzt und verfallen zunehmend.
Bahnhof Paulinenaue
Der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaute Bahnhof Paulinenaue für die Strecke Berlin-Hamburg. Foto: Nestor Bachmann/Archiv © dpa

Weil nur wenige der Bauten dem Bahnverkehr dienten, bleiben den Angaben zufolge nur 15 Gebäude im Eigentum der Deutschen Bahn. Die anderen wurden oder werden verkauft. Die Kompetenzstelle wurde auf Betreiben des Landtags errichtet.

Quelle: dpa
Aktualisierung: 27. April 2018
max 26°C
min 16°C
Teils bewölkt mit mittleren bis starken Schauern Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)