Landtag debattiert über Betonkrebs

Landtag debattiert über Betonkrebs

Zum Abschluss der Landtagswoche debattiert das Parlament in Potsdam heute eine Reihe von Anträgen der Opposition. Auf besonderes Interesse dürfte dabei eine Initiative der CDU stoßen, die Zahl der Autobahnbaustellen im Land zu reduzieren.

Betonkrebs

© dpa

Risse und Flickstellen in der Betonfahrbahn zeugen von Schäden durch den sogenannten Betonkrebs. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

Dabei geht es vor allem um den Kampf gegen den sogenannten Betonkrebs, der immer wieder zu Staus führt. Laut CDU stellt der Bund für die Sanierungsarbeiten bis 2023 rund 180 Millionen Euro zur Verfügung, dem Land falle aber die Verantwortung für das Baustellenmanagement zu.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. April 2018